Ein Leben im Hunderollstuhl

Ein Hund kann durch viele Lebensumstände zu einem Rollstuhlhund werden.
In den meisten Fällen sind es schwere Autounfälle, nach denen die Tiere die medizinische Erstversorgung durch Tierschutzvereine in Russland, der Türkei und anderen Ländern erhalten haben. Die operative Korrektur durch einen Spezialisten findet leider auf Grund des Mangels an Fachkräften und Finanzen selten statt. Das Leben des Tieres zu retten ist nach einem Unfall die erste Priorität. Häufig werden die Tiere tagelang mit Schmerzen und ohne Nahrung und Wasser liegengelassen bis mutige Tierschützer den Tieren zu Hilfe eilen.